Nachrüsten:

Möchte man schon vorhandene Innenrollos oder –jalousien automatisieren, kann man diese nachrüsten. Dafür gibt es z. B. die Möglichkeit einen Akku Seitenzugantrieb oder einen Akku Rollmotor zu installieren. Der Seitenzugantrieb wird an der Kette oder dem Seil des bestehenden Rollos angebracht und kann per Knopfdruck am Seitenzugantrieb oder über bluetooth mit dem Smartphone gesteuert werden. Der Akku Rollmotor wird in die Rollo-Welle eingesetzt und lässt sich über eine Fernbedienung oder in Verbindung mit der herstellereigenen Steuerzentrale mit Amazon Alexa, Google Assistant oder Siri bedienen.

Neu kaufen:

Es gibt auch smarte Rollos zu kaufen. Diese können über eine Fernbedienung gesteuert werden, lassen sich aber auch in Verbindung mit einem Gateway oder einem Hub in ein Smart Home integrieren und sich mit einem Sprachassistenten bedienen.

Im Projekt Smart im Alltag haben wir folgendes smarte Rollo zum Testen gekauft:

  • FYRTUR Rollo von IKEA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.